Alexander Willkomm wird Geschäftsführer bei aixITem

Die aixITem GmbH aus Eschweiler erweitert im zwanzigsten Jahr ihres Bestehens die Geschäftsführung. Zum 01.09.2017 wurde Alexander Willkomm als zweiter Geschäftsführer der Gesellschaft bestellt. „Herr Willkomm wird den Vertrieb und das Marketing übernehmen sowie einen neuen Geschäftsbereich aufbauen, bezeichnet als ‚aixITem Digitale Transformation‘“, erläutert Geschäftsführer Harry Studer diese Entscheidung.

Alexander Willkomm ist 30 Jahre alt und hat bei aixITem die Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler kombiniert mit einem Bachelorstudium absolviert. Darauf folgte ein MBA Studium an der FH Aachen. Herr Willkomm ist seit 10 Jahren im Unternehmen beschäftigt. Er war bisher für Projektleitung und Kundenakquise verantwortlich.

Alexander Willkomm und Harry Studer

Alexander Willkomm und Harry Studer

„Ich freue mich auf die Herausforderung. Der technische Fortschritt durch die Digitalisierung schafft immer neue Möglichkeiten. Wir werden auch in Zukunft unsere Kunden dabei unterstützen, die Chancen der rasanten Entwicklung in der IT-Branche zu nutzen.“ So beschreibt Alexander Willkomm den Blick in die Zukunft. Der neu entstehende Geschäftsbereich wird sich mit der fortschreitenden Digitalen Transformation industrieller Geschäftsprozesse beschäftigen. „Wir werden gezielt Angebote für kleinere und mittlere Unternehmen schaffen, die oftmals sehr spezielle Anforderungen haben“, präzisiert Willkomm die Planungen.

aixITem hat eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung von individuellen IT-Lösungen. Neben der Softwareentwicklung gewinnt auch zunehmend die Integration verschiedener IT-Systeme sowie die Verbindung zu Cloud-Diensten und mobilen Anwendungen an Bedeutung.  

„Ich freue mich sehr, dass im Jahr unseres zwanzigjährigen Bestehens mit der Erweiterung der Geschäftsführung das Unternehmen nun für die Zukunft bestens aufgestellt ist.“ sagt Harry Studer.

Mehr über Lösungen von aixITem erfahren.

Zurück